Apostel Harburg

Mit dem Anklicken dieses Videos akzeptierst Du, dass eine Verbindung zu YouTube aufgebaut wird. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du bist 12/13 Jahre alt oder gehst in die sechste/siebte Klasse? Dann bist du genau richtig hier!

Es erwarten dich die 12 spannendsten Monate deines Lebens! 8 Samstage. 3 Freizeiten. Und so viel mehr.

Melde dich jetzt für den Konfer-Jarhgang 2024-2025 oder 2025-2026 an und starte mit uns auf eine gemeinsame Reise.
Erlebe eine tolle Gemeinschaft, viel Spaß, gutes Essen, finde neue Freunde und Gott.
Wir wollen uns gemeinsam mit dir auf den Weg machen Gott kennenzulernen.

Es haben sich schon über 30 Konfis für den Konfer 2024-2025 angemeldet! Lauter nette Jugendliche! Jetzt fehlst nur noch du!

Du findest hier alle Infos dazu. Dort findest Du auch unser Anmeldeformular und eine Einverständniserklärung für den Konfirmandenunterricht, die du für deine Anmeldung ausfüllen darfst.
Schick einfach alle Unterlagen per Post oder per Mail an das Gemeindebüro. Bitte vergiss nicht, eine Kopie oder ein Foto deiner Taufurkunde (falls vorhanden) mitzuschicken.

Wir können dir die Formulare auch zuschicken, wenn du keine Möglichkeit hast, sie auszudrucken.

Gerne kannst du auch deine Freunde fragen, ob sie sich auch noch anmelden wollen. Wenn sie im Mai 2025 bzw. im Mai 2026 14 Jahre alt sind oder in die sechste/siebte Klasse gehen, ist das kein Problem. Man muss auch noch nicht getauft sein und kann auch außerhalb des Gemeindebezirks wohnen. Und die Eltern müssen auch keine Kirchenmitglieder sein.

Wenn Du noch Fragen hast, dann melde dich gerne bei unserem Jugendreferenten Jonas Senner.

 

Zwei Mal im Monat feiern wir unseren Jugendgottesdienst face2faith - jeden ersten und dritten Sonntag im Monat immer um 18 Uhr.

Im f2f steht die Gemeinschaft mit Gott und anderen Menschen im Mittelpunkt. Wir wollen unsere Erlebnisse mit Gott mit möglichst vielen anderen Jugendlichen teilen. Dabei sind Musik, Predigt, Gemeinschaftsaktionen und Gebete ganz wichtige Elemente des f2f. Um die 30 Leute gehören zu unserem Team, bei den Gottesdiensten sind durchschnittlich 50 Jugendliche dabei. Es ist unglaublich schön einen Gottesdienst zusammen mit so vielen jungen Leuten zu erleben. Dabei wird der Gottesdienst zwar von Jugendlichen gestaltet, es dürfen aber sehr gerne auch alle anderen mitfeiern!

Als Gemeinde wollen wir Kindern und Jugendlichen in Apostel einen größtmöglichen Schutzraum bieten. Alle sollen sich bei uns wohl und sicher fühlen. Darum haben wir ein Schutzkonzept zur Prävention von Gewalt erarbeitet. Wir setzen uns aktiv dafür ein, dass Kinder und Jugendliche vor jeder Form von Gewalt geschützt sind und schulen unsere Mitarbeitenden für ein respektolles und grenzachtendes Miteinander. Wir achten auf mögliche Grenzverletzungen durch Mitarbeitende und Teilnehmende in unseren Veranstaltungen. Bei diskriminierendem, rassistischem, sexistischem oder gewalttätigem Verhalten, ob verbal oder nonverbal, wird unsere Kirchengemeinde ab dem geringsten Grad der Grenzverletzung aktiv das Gespräch suchen und ggf. weitere Schritte einleiten.  

Ansprechpersonen innerhalb der Gemeinde zum Thema Sexualisierte Gewalt oder bei Fragen zum Schutzkonzept sind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. 

Zur Meldung von möglichen Vorfällen oder Verdachtsfällen wie auch zur Beratung zum Thema sexualisierte Gewalt steht außerdem die unabhängige Meldebeauftragte der Fachstelle für Prävention und Intervention des Kirchenkreises Hamburg-Ost zur Verfügung:

Frau Jette Heinrich,

Steindamm 55, 20099 Hamburg, Tel. 040 519000-472, Mobil 0176 195 198 96

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Durch Schwedens Wälder wandern, unterm Sternenhimmel schlafen, gemeinsam singen, Kanu fahren und ganz viel Gemeinschaft miteinander und mit Gott erleben.

Das macht das Abenteuerlager mit Apostel aus!

Zwei Wochen fahren wir in den Sommerferien mit einer großen Gruppe Jugendlicher nach Schweden, um dort Erinnerungen zu schaffen, die man nicht so schnell vergisst. Neben einer Wander- und Kanutour haben wir viel Freizeit auf dem Lagergelände direkt am See, wo wir in Zelten schlafen und den ganzen Tag draußen sind. Wer mag kann Volleyball spielen, baden gehen, in Workshops kreativ werden oder einfach auf der Wiese entspannen. Dabei kommen wir in Einheiten oder bei Andachten immer wieder mit und über Gott ins Gespräch.

Du bist zwischen 13 und 17 Jahre alt und hast Lust deine ganz eigene AL-Erfahrung zu machen? Dann möchten wir dich herzlich einladen dabei zu sein und dich für das AL im Sommer 2024 (15.08-28.08.2024) anzumelden. Dafür musst du weder Gemeindemitglied, noch zuvor kirchlich aktiv gewesen sein.

Wir freuen uns auf dich!

Neugierig geworden? Noch Fragen? Dann schreib eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder lad dir hier die Anmeldung herunter mit weiteren Infos! (Ab dem 20.11. 19 Uhr freigegeben für einen fairen Start!)

Deine AL-Teamer

 

Was wird die Konfirmand*innen erwarten?

Die Anmeldung findet zwei Jahre vor der Konfirmation statt. Zum Start erwartet dich ein Kennenlerntreffen, indem du zum ersten Mal das Konfer-Team kennenlernst und erleben darfst, in welche Richtung der Konfer-Unterricht gehen wird. Der eigentliche Konfer-Unterricht findet dann ab April/Mai einmal im Monat an einem Samstag von 10 Uhr bis 16 Uhr statt.

Zwischendurch gibt es ein gemeinsames Mittagessen

Der Konfertag ist in verschiedene Blöcke eingeteilt, bei denen sowohl mit der gesamten Gruppe, aber auch in Kleingruppen gearbeitet wird. Zusätzlich zu unseren Konfertagen fahren wir drei Mal auf eine Freizeit (zwei Wochenenden in Hamburg und eine Woche Dänemark). Diese Freizeiten bilden einen großen Schwerpunkt unseres Konzeptes und sind bei den Jugendlichen besonders beliebt.

Das Konferteam besteht aus Lucas und seinen Teamer*innen, die zwei bis drei Jahre älter als die Konfis sind. Als Team werden wir die Konfertage gestalten und sind die ganze Zeit gemeinsam unterwegs. Wir werden eine Menge erleben, viel Gesprächsstoff haben, aber auch viele Momente zum Lachen, Spaß haben und Spielen. Wir wollen euch helfen, euch mit eurem Glauben auseinander zu setzen und weiterzumachen.

Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit den Konfis!

Lucas Mujanovic und Pastor Burkhard Senf

 

Der Pfadfinderstamm Matthias Claudius Eißendorf (MCE) ist seit seiner Gründung vor über 30 Jahren in der Apostelgemeinde beheimatet. Er ist Mitglied im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP).

Momentan können die Gruppen nur begrenzt stattfinden. Bitte meldet euch bei Fragen und dieser Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es gibt viele tolle Gruppen, die im „mittendrin“ stattfinden. Interessierte finden unter vcp-mce.de weitere Informationen zu den Gruppen, Fotos von Lagern und Aktionen sowie Kontaktmöglichkeiten.